Besser schlafen im Wohnwagen

Was Sie beim Kauf einer Wohnwagen Matratze beachten sollten

Ein Drittel seiner Lebenszeit verbringt der Mensch im Schlaf. Daher sollte auch unterwegs darauf geachtet werden, dass ein hoher Komfort beim Schlafen im Wohnwagen Bett vorhanden ist. Um im Caravan besser schlafen zu können, reicht es meistens aus die alte Matratze gegen eine komfortablere zu tauschen. Denn oftmals sind die serienmäßig eingebauten Matratzen qualitativ minderwertiger als maßgefertigte Matratzen. Wie Sie den Schlafkomfort auf Reisen verbessern können und was man beim Matratzenkauf für Ihr Haus auf Rädern beachten sollte, erklären wir Ihnen im Folgenden. 

Die Matratzenform

Die offensichtlichste Besonderheit eines Wohnwagens ist der begrenzte Raum. In vielen Wohnwagen ist der Platz für die Matratze schon vorgegeben. Oftmals handelt es sich hierbei um asymmetrische Formen wie beispielsweise ein Rechteck mit einer Ecke, die schräg abgeschnitten ist. Deshalb bietet es sich an direkt die passende Matratzenform zu bestellen. So muss im Nachhinein nicht der gesamte Schlafbereich angepasst werden. Hierbei sollte auf die Höhe der Matratze geachtet werden, da Sie im nicht jedes Mal beim Aufstehen direkt mit dem Kopf an die Decke stoßen möchten. Wohnwagen Matratzen sind deshalb im Allgemeinen etwas niedriger als andere Matratzen . Unsere Wohnwagen Matratzen haben eine Gesamthöhe zwischen 14 und maximal 19 cm. 

Beispielformen für Matratzen in Wohnwagen: 

Beispielformen für Matratzen in Wohnwagen:

Besser schlafen im Wohnwagen
Matratze mit einer Schräge
Besser schlafen im Wohnwagen
Matratze mit schrägem Eckabschnitt
Besser schlafen im Wohnwagen
Matratze mit zwei Eckausschnitten

Teilbare Kerne

Haben Sie die richtige Matratzengröße für Ihren Wohnwagen ermittelt, möchten Sie diese natürlich auch in Ihren Wohnwagen hineinbekommen. Ab einer Breite von 140 cm kann das recht schwierig zu bewerkstelligen sein. In der Regel ist es jedoch möglich größere Matratzen in zwei Kernen liefern zu lassen. Für eine 160 cm breite Matratze würden dann z.B. zwei 80 cm Kerne und ein 160 cm breiter Matratzenbezug geliefert werden. So können Sie die zwei Kerne entspannt in den Wohnwagen tragen und mit dem passenden Spannbettlaken beziehen. Da der Bezug die zwei Kerne eng zusammenhält entsteht auch keine „Besucherritze“. Durch die zwei separaten Kerne können Sie Ihre Matratze optimal anpassen und beispielsweise in zwei unterschiedliche Härtegrade konfigurieren.

Das passende Material für Ihr Wohnwagen Bett

Im Regelfall möchte man aber nicht nur eine passende Matratze, sondern auch ein gewisses Maß an Komfort. Das persönliche Empfinden spielt bei der Wahl der Matratze eine große Rolle. Daher gibt es keine einheitliche Norm, die für jegliche Körperformen perfekt abgestimmt ist – zu unterschiedlich sind die menschlichen Körper und das individuelle Liegegefühl. Die Qualität einer Matratze hängt von ihrem Innenleben, dem Matratzenkern und ihrem Außenleben, dem Matratzenbezug ab. Für den Wohnwagen bieten sich Taschenfederkernmatratzen und Kaltschaummatratzen an. Genauere Infos zu den Unterschieden zwischen diesen beiden Matratzenarten sowie zu verschiedenen Matratzenbezügen finden Sie in unseren Beiträgen:

Im Wohnwagen herrscht insgesamt eine höhere Luftfeuchtigkeit. Aufgrund dessen sollte man darauf achten, dass die Matratze aus atmungsaktiven Bestandteilen besteht. Hinzu kommt, dass in vielen Wohnwagen kein vollwertiger Unterbau mit Lattenrost gegeben ist.

Der ideale Härtegrad

Viele Modelle sind in unterschiedlichen Härtegraden erhältlich. Dieser spielt beim Matratzenkauf eine wichtige Rolle. Bei der Wahl des Härtegrades spielen einige Faktoren eine wichtige Rolle. Dazu zählen das Körpergewicht, die favorisierte Schlafposition und dazu noch die persönliche Präferenz. Wie Sie den perfekten Härtegrad für Ihre individuellen Bedürfnisse ermitteln, finden Sie in diesem Artikel.

Beim Kauf einer Matratze für den Wohnwagen sollten folgende Aspekte beachtet werden:

  • Passgenaue Anfertigung (Form und Abmessungen)
  • Atmungsaktives Material
  • Bei größeren Matratzen ein teilbarer Kern
  • Taschenfederkern oder Kaltschaum

Weitere interessante Themen:

Menü schließen